Aufgabendiskussion 8. Türchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MartinSey schrieb:

      MiriamSch schrieb:

      Nordic Warking schrieb:

      MiriamSch schrieb:

      Nordic Warking schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich störe mich etwas an dem "oder" in Antwort 7. Der Weihnachtsmann wartet darauf, dass Fam. Aloha ODER Fam Baako endlich abhauen. Diese ODER-Aussage wäre für mich auch wahr, wenn eine der beiden Familien schon weg ist, oder?
      Genau, falls eine der beiden Familien schon weg ist, wenn der Weihnachtsmann im 6. Stock ankommt (nachdem er schon im 9. Stock war), dann ist die "oder"-Aussage erfüllt und der Weihnachtsmann braucht nicht mehr im 6. Stock warten.
      es sei denn, er hat woanders bevor er im 9. war auch schon Geschenke verteilt. Dann könnte doch das Warten die einzige sinnvolle Aktion sein.
      Das stimmt, das kann natürlich auch passieren. Auf jeden Fall behauptet Aussage 7, dass eine Strategie, die, nachdem die Geschenke im 9. Stock schon verteilt worden sind, im 6. Stock darauf wartet, dass die nächste Familie die Wohnung verlässt (sofern noch eine übrig ist...), nicht optimal sein kann.
      Nordic Warking und Blackheart beschreiben zu Recht eine Ungenauigkeit in der Formulierung von Antwort 7. Es ist wahrscheinlich so gemeint, oder?:
      "Wenn der Weihnachtsmann die Geschenke bisher ausschließlich im 9. Stock schon verteilt hat, darf er anschließend nicht im 6. Stock darauf warten, dass Familie Baako oder Familie Aloha ihre Wohnung verlassen."

      Bitte ändern, sonst ist das Rätsel nicht eindeutig lösbar. Wäre schade drum, da es mMn das Beste bisher ist!
      Die vielen anderen Fragen hier sind in den meisten Fällen unnötig.
      Jetzt, wo ich nochmal darüber nachgedacht habe, sehe ich ein, dass die Aufgabenstellung hier etwas missverständlich ist. Wir werden die Formulierung der Aufgabenstellung ändern! Danke für den Hinweis und sorry, für die Unklarheiten.
    • Blackheart schrieb:

      MiriamSch schrieb:

      Blackheart schrieb:

      Ah, es geht also darum, wie das Warten auf die Familien Baako und Aloha bei Antwort 7 genau gemeint ist:

      1. Bezieht es sich nur auf das Warten, dass die erste der beiden Familien die Wohnung verlässt, dass also noch beide anwesend sind, oder
      2. Bezieht es sich auch auf das Warten darauf, dass die zweite der beiden Familien die Wohnung verässt, nachdem die erste Familie bereits abgereits ist?
      Es bezieht sich auf beide Situationen :)!
      Dann erhalte ich mehrere falsche Aussagen.
      Wir werden die Aufgabenstellung ändern (siehe mein voriger Beitrag).
    • MartinSey schrieb:

      Nordic Warking und Blackheart beschreiben zu Recht eine Ungenauigkeit in der Formulierung von Antwort 7. Es ist wahrscheinlich so gemeint, oder?:
      "Wenn der Weihnachtsmann die Geschenke bisher ausschließlich im 9. Stock schon verteilt hat, darf er anschließend nicht im 6. Stock darauf warten, dass Familie Baako oder Familie Aloha ihre Wohnung verlassen."

      Bitte ändern, sonst ist das Rätsel nicht eindeutig lösbar. Wäre schade drum, da es mMn das Beste bisher ist!
      Die vielen anderen Fragen hier sind in den meisten Fällen unnötig.
      Ich finde, jetzt noch eine Antwort zu ändern wäre etwas unfair den Leuten gegenüber, die die Aufgabe bereits abgegeben haben und sich bereits im Land der Träume befinden (was für mich auch gleich gilt).
    • Area51 schrieb:

      MiriamSch schrieb:

      Anne Ilic schrieb:

      "8. Egal wann die Familien genau ihre Wohnungen verlassen, kann der Weihnachtsmann bis spätestens 18.00 Uhr vom 5. Stock abfliegen."

      Ist damit gemeint, dass es bei jeder Abfolge des Verlassens (mind.) eine Strategie gibt, dass er das Haus vor 18 Uhr verlässt oder muss jede Strategie-ohne-Vorwissen funktionieren?
      Mit der Aussage ist gemeint, dass es (mindestens) eine Strategie-ohne-Vorwissen gibt, mit der der Weihnachtsmann für jede Abfolge von Abfahrtszeiten der Familien bis 18.00 Uhr mit dem Verteilen der Geschenke fertig ist!
      Ich muss hier nochmal nachhaken, da mich diese Aussage verunsichert hat.Geht es dabei immer noch um eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen oder bloß um eine Strategie-ohne-Vorwissen?
      Falls es eine nicht-optimale Strategie gibt, mit der der Weihnachtsmann sicher bis 18 Uhr fertig ist: Kann es dann sein, dass er bei einer optimalen Strategie nicht bis 18 Uhr fertig ist? Wenn Du darüber nachdenkst, sollte sich Deine Frage klären.
    • ThL schrieb:

      Area51 schrieb:

      Ich muss hier nochmal nachhaken, da mich diese Aussage verunsichert hat.Geht es dabei immer noch um eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen oder bloß um eine Strategie-ohne-Vorwissen?
      Falls es eine nicht-optimale Strategie gibt, mit der der Weihnachtsmann sicher bis 18 Uhr fertig ist: Kann es dann sein, dass er bei einer optimalen Strategie nicht bis 18 Uhr fertig ist? Wenn Du darüber nachdenkst, sollte sich Deine Frage klären.
      Meinst du damit, dass die nicht-optimale Strategie damit eigentlich eine optimale Strategie wäre? Aber dann wäre diese Strategie ja nur für diese eine Situation optimal und nicht optimal als Strategie-ohne-jegliches-Vorwissen. Oder missverstehe ich hier etwas?
    • Area51 schrieb:

      MiriamSch schrieb:

      Anne Ilic schrieb:

      "8. Egal wann die Familien genau ihre Wohnungen verlassen, kann der Weihnachtsmann bis spätestens 18.00 Uhr vom 5. Stock abfliegen."

      Ist damit gemeint, dass es bei jeder Abfolge des Verlassens (mind.) eine Strategie gibt, dass er das Haus vor 18 Uhr verlässt oder muss jede Strategie-ohne-Vorwissen funktionieren?
      Mit der Aussage ist gemeint, dass es (mindestens) eine Strategie-ohne-Vorwissen gibt, mit der der Weihnachtsmann für jede Abfolge von Abfahrtszeiten der Familien bis 18.00 Uhr mit dem Verteilen der Geschenke fertig ist!
      Ich muss hier nochmal nachhaken, da mich diese Aussage verunsichert hat.Geht es dabei immer noch um eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen oder bloß um eine Strategie-ohne-Vorwissen?
      Es geht um eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen. Alle Aussagen beziehen sich auf eine optimale-Strategie-ohne-Vorwissen, wenn dort explizit nichts anderes steht. Siehe Text vor den 10 Auswahlmöglichkeiten: "Der Weihnachtsmann und Rudolph machen eine Reihe von Beobachtungen übereine optimale Strategie-ohne-Vorwissen. Bei welcher der folgenden Aussagenhaben sie einen Fehler gemacht?"
    • Könnte mir bitte jemand meine Frage von vor 40 Minuten beantworten? Oder ist sie wirklich so abwegig!? Hier ist sie nochmal:

      Frage zu Antwortmöglichkeit 3: Bedeutet sie: 1.) B fährt mindestens 50 min nach A und C ab, wobei A und C zur gleichen Zeit abfahren? Oder 2.) A und C können zu unterschiedlichen Zeiten abfahren, und B muss mindestens 50 Minuten nach der späteren der beiden Abfahrzeiten von A und C abfahren?
    • Blackheart schrieb:

      MiriamSch schrieb:

      Blackheart schrieb:

      Ah, es geht also darum, wie das Warten auf die Familien Baako und Aloha bei Antwort 7 genau gemeint ist:

      1. Bezieht es sich nur auf das Warten, dass die erste der beiden Familien die Wohnung verlässt, dass also noch beide anwesend sind, oder
      2. Bezieht es sich auch auf das Warten darauf, dass die zweite der beiden Familien die Wohnung verässt, nachdem die erste Familie bereits abgereits ist?
      Es bezieht sich auf beide Situationen :)!
      Dann erhalte ich mehrere falsche Aussagen.
      Die Aussage 7 lässt sich so formulieren: Gegeben die Situation, dass Familie Calahan die Wohnung schon verlassen hat und die Geschenke dort verteilt wurden, Familie Aloha und Familie Baako noch in ihrer Wohnung sind. Dann ist die Strategie im 6. Stock darauf zu warten bis Familie Aloha oder Familie Baako die Wohnung verlässt, KEINE optimale Strategie-ohne-Vorwissen (bei ungünstigen Abfahrtzeiten bin ich also mit dieser Strategie im Vergleich zu einer optimalen Strategie-mit-Vorwissen zu langsam). Ich hoffe, so wird die Aussage 7 klarer.
    • Jan.Hackfeld schrieb:

      Die Aussage 7 lässt sich so formulieren: Gegeben die Situation, dass Familie Calahan die Wohnung schon verlassen hat und die Geschenke dort verteilt wurden, Familie Aloha und Familie Baako noch in ihrer Wohnung sind. Dann ist die Strategie im 6. Stock darauf zu warten bis Familie Aloha oder Familie Baako die Wohnung verlässt, KEINE optimale Strategie-ohne-Vorwissen (bei ungünstigen Abfahrtzeiten bin ich also mit dieser Strategie im Vergleich zu einer optimalen Strategie-mit-Vorwissen zu langsam). Ich hoffe, so wird die Aussage 7 klarer.
      Nur dass die Einschränkung, dass Familie Aloha und Familie Baako noch beide in ihrer Wohnung sein sollen, nicht aus der aktuellen Aufgabenstellung hervorgeht :)
    • Bernd schrieb:

      Frage zu Antwortmöglichkeit 3: Heißt es, 1.) B fährt mindestens 50 min nach A und C ab, wobei A und C zur gleichen Zeit abfahren? Oder 2.) A und C können zu unterschiedlichen Zeiten abfahren, und B muss mindestens 50 Minuten nach der späteren der beiden Abfahrzeiten von A und C abfahren?
      Es steht in der Aufgabe nicht, dass A und C zur gleichen Zeit abfahren, also kann man das nicht annehmen. Die Frage ist also: Können die Abfahrtszeiten für jede optimale Strategie-ohne-Vorwissen unter der Bedingung, dass B mindestens 50 min nach A und C abfährt, trotzdem so ungünstig sein, dass die optimale Strategie-ohne-Vorwissen 20 Minuten später fertig ist als eine optimale Strategie-mit-Vorwissen.
    • Ikaros schrieb:

      Area51 schrieb:

      nur für diese eine Situation
      Welche Situation meinst du hier?
      Mit Situation meinte ich die ungünstigste Situation, auf die ich die Aussage überprüfe. Oder bin ich dahingehend falsch vorgegangen, dass ich nicht daran gedacht habe, dass man nur nach der üngünstigsten Situation gehen soll, selbst wenn alle anderen Situationen mit einer anderen Strategie-ohne-Vorwissen besser abgedeckt würden? Tut mir Leid, ich bin verwirrt.
    • Ich stelle eine Frage zu Antwort 9
      ("Es existiert eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen, mit der der Weihnachtsmann zur gleichen Zeit abfliegt wie in einer optimalen Strategie-mit-Vorwissen, falls Familie Aloha mindestens 60 Minuten nach Familie Calahan die Wohnung verlässt.")

      Worauf bezieht sich der letzte Halbsatz (, falls ...), d.h. welche der beiden Interpretationen der Antwort 9 ist richtig:

      1. Die optimale Strategie ohne Vorwissen setzt voraus, dass Familie A. mindestens 60 Minuten nach Familie C. die Wohnung verlässt. d.h. nur für diese Zeitkonstellationen ist sie optimal, sonst möglicherweise nicht.

      2. Die optimale Strategie ohne Vorwissen ist für alle Zeitkonstellationen optimal. Falls jedoch Familie A. mindestens 60 Minuten nach Familie C. die Wohnung verlässt, dann ist die Abflugszeit des Weihnachtsmanns bei beiden Strategien identisch


      ???

      Ich bitte um eine kurze Erläuterung.
    • Blackheart schrieb:

      Jan.Hackfeld schrieb:

      Die Aussage 7 lässt sich so formulieren: Gegeben die Situation, dass Familie Calahan die Wohnung schon verlassen hat und die Geschenke dort verteilt wurden, Familie Aloha und Familie Baako noch in ihrer Wohnung sind. Dann ist die Strategie im 6. Stock darauf zu warten bis Familie Aloha oder Familie Baako die Wohnung verlässt, KEINE optimale Strategie-ohne-Vorwissen (bei ungünstigen Abfahrtzeiten bin ich also mit dieser Strategie im Vergleich zu einer optimalen Strategie-mit-Vorwissen zu langsam). Ich hoffe, so wird die Aussage 7 klarer.
      Nur dass die Einschränkung, dass Familie Aloha und Familie Baako noch beide in ihrer Wohnung sein sollen, nicht aus der aktuellen Aufgabenstellung hervorgeht :)
      In der Aufgabe steht, der Weihnachtsmann soll nicht darauf warten, dass Familie Aloha und Familie Baako die Wohnung verlassen. Wenn er wartet, MÜSSEN also Familie Aloha und Familie Baako noch zu Hause sein, sonst würde er nicht warten und der Fall würde nicht eintreten. Das hätte man aber klarer formulieren können.
    • Bernd schrieb:

      Könnte mir bitte jemand meine Frage von vor 40 Minuten beantworten? Oder ist sie wirklich so abwegig!? Hier ist sie nochmal:

      Frage zu Antwortmöglichkeit 3: Bedeutet sie: 1.) B fährt mindestens 50 min nach A und C ab, wobei A und C zur gleichen Zeit abfahren? Oder 2.) A und C können zu unterschiedlichen Zeiten abfahren, und B muss mindestens 50 Minuten nach der späteren der beiden Abfahrzeiten von A und C abfahren?
      Antwort siehe oben. Sorry, wenn es etwas länger gedauert hat. Wir hatten gerade Schichtwechsel und ich musste mich etwas einlesen ;)
    • Nr. 9 "Es existiert eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen, mit der der Weihnachtsmann zur gleichen Zeit abfliegt wie in einer optionalen Strategie-mit-Vorwissen, falls Familie Aloha mindestens 60 Minuten nach Familie Calahan die Wohnung verlässt."

      Ist das so gemeint, dass es eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen gibt, die für ALLE unter diesen Bedingungen noch möglichen Abfahrtszeiten erreicht, dass der Weihnachtsmann zur gleichen Zeit wie mit einer optimalen Strategie-mit-Vorwissen abfliegen würde?
    • Hupe schrieb:

      Ich stelle eine Frage zu Antwort 9
      ("Es existiert eine optimale Strategie-ohne-Vorwissen, mit der der Weihnachtsmann zur gleichen Zeit abfliegt wie in einer optimalen Strategie-mit-Vorwissen, falls Familie Aloha mindestens 60 Minuten nach Familie Calahan die Wohnung verlässt.")

      Worauf bezieht sich der letzte Halbsatz (, falls ...), d.h. welche der beiden Interpretationen der Antwort 9 ist richtig:

      1. Die optimale Strategie ohne Vorwissen setzt voraus, dass Familie A. mindestens 60 Minuten nach Familie C. die Wohnung verlässt. d.h. nur für diese Zeitkonstellationen ist sie optimal, sonst möglicherweise nicht.

      2. Die optimale Strategie ohne Vorwissen ist für alle Zeitkonstellationen optimal. Falls jedoch Familie A. mindestens 60 Minuten nach Familie C. die Wohnung verlässt, dann ist die Abflugszeit des Weihnachtsmanns bei beiden Strategien identisch


      ???

      Ich bitte um eine kurze Erläuterung.
      Die erste Interpretation zur optimalen Strategie ohne Vorwissen steht im Kontrast zur Aufgabenstellung, da es sich um eine optimale Strategie für alle Zeitkonstellationen handeln soll.