Aufgabendiskussion 9. Türchen

    • Mats Olthoff schrieb:

      Skeeve schrieb:

      Selbst umgestülpte Hanschuhe sollten (Stichwort Naht) im Dunkeln als solche zu erkennen sein.Dann sollte das auch in der Aufgabe stehen.
      In einem vollständig dunklen, magischen Raum liegen ungeordnet 20 einzelne Handschuhe, welche innerhalb dieses Raumes ununterscheidbar sind.
      magischen Raum liegen ungeordnet 20 einzelne Handschuhe, welche innerhalb dieses Raumes ununterscheidbar sind.

      magischen Raum [...] ununterscheidbar
      "Unter einem „Zug“ sei die Entnahme eines einzelnen Handschuhs verstanden,ohne dass wegen der Dunkelheit dabei eine Auswahl nach der Farbe möglichist."

      Warum extra auf die Farbe hinweisen wenn schon ununterscheidbar da steht? Wohl doch nur, weil man logischerweise in einem DUNKLEN Raum nicht das Tastgefühl verliert.

      Wie auch immer: Ich finde die Aufgabe schlecht formuliert.
    • Mats Olthoff schrieb:

      Muetze schrieb:

      Ich denke, das sollte in der Aufgabenstellung angepasst werden, und jedem sollte die
      Möglichkeit gegeben werden, die Antwort ohne Losverlust nochmal zu korrigieren.
      Solange du vor 24:00:00 deine Lösung änderst, gibt es keinen Losverlust (Lose für richtige Antworten).
      Es geht mir nicht um meine Lose, ich hab meine Antwort längst angepasst.

      Es geht um die Leute, die die Aufgabe falsch verstanden haben, und erst morgen wieder beim Mathekalender rein schauen.
    • Ich sehe das genau wie F4bs. Die Aufgabe ist eindeutig und korrekt formuliert. Dass die zwanzig Handschuhe nicht unterscheidbar sind, steht im Text geschrieben. Nur, weil plötzlich nochmal darauf hingewiesen wird, dass die Farben nicht unterscheidbar sind, heißt das ja nicht plötzlich, dass man auf einmal die Form unterscheiden kann. Wenn ich sage, "Mir ist kalt und ich bin müde." und später nochmal erwähne, dass mir kalt ist, heißt das ja auch nicht, dass ich nicht mehr müde bin. ;)
    • Habe das Forum leider erst heute entdeckt, nachdem meine Antwort angeblich falsch sein soll. Dass linke und rechte Handschuhe nicht unterscheidbar sind, geht aus der Aufgabe nicht hervor. Es wird sogar explizit darauf hingewiesen, dass sie von der Farbe her nicht unterscheidbar sind. Diese Aussage ist absolut redundant, wenn sie alle überhaupt nicht unterscheidbar wären. In meinem speziellen Fall habe ich sogar GERADE WEGEN dieser Aussage mein Ergebnis geändert.

      Und dieser "magische Raum" ist absolut nichtssagend. Damit kann ja niemand etwas anfangen. Es hätte völlig gereicht, wenn irgendwo in der Aufgabe erwähnt worden wäre, dass sich linke und rechte Handschuhe (ebenfalls) nicht unterscheiden. Im echten Leben tun sie das nun einmal. Warum sollte man gerade Handschuhe (oder Spiegelbilder im Allgemeinen; nicht durch Drehen oder Wenden ineinander überführbar) nehmen, wenn man nicht genau diese Eigenschaft in die Aufgabe mit einbeziehen wollte?!? Ergibt sich mir nicht... Da hätte man auch vierfarbige Kugeln nehmen können, bei denen jeweils 2 Farben kein Paar bilden: Missverständnisse umgangen.

      Beste Grüße