Eure Fragen zu Aufgabe 2 / Your questions concerning challenge no. 2

  • Für mich ist der Abstand zwischen 1 und 10 sowie 10 und 100 aber nicht gleich ;)

    Nee, für mich auch nicht. Aber ich trage 1000hPa bei 0cm auf, 100hPa 5cm davon weg, und 10hPa nochmal 5cm weiter auf der Achse auf. Damit haben auf dem Papier alle Gitterlinien dem gleichen Abstand. Das ist in der Atmosphärenhysik, Meteorologie oder auch bei Piloten eine gebräuchliche y-Achse. Auf der x-Achse trägt man dann Temperatur, Wind, Ozon, oder was einem grad einfällt, auf.

    In der Regelungstechnik verwendet man auch gerne beide Achsen logarithmisch, und trägt Verstärkung über Frequenz auf.

    Sorry, ich wollte nicht klugscheissen. Aber die Frage, ob die Achsen linear sind, finde ich vernünftig. Das Diagramm mit logarithmische Achsen würde gleich aussehen. Aber die p(V) Relation wäre eine andere.

  • Nee, für mich auch nicht. Aber ich trage 1000hPa bei 0cm auf, 100hPa 5cm davon weg, und 10hPa nochmal 5cm weiter auf der Achse auf. Damit haben auf dem Papier alle Gitterlinien dem gleichen Abstand. Das ist in der Atmosphärenhysik, Meteorologie oder auch bei Piloten eine gebräuchliche y-Achse. Auf der x-Achse trägt man dann Temperatur, Wind, Ozon, oder was einem grad einfällt, auf.

    In der Regelungstechnik verwendet man auch gerne beide Achsen logarithmisch, und trägt Verstärkung über Frequenz auf.

    Sorry, ich wollte nicht klugscheissen. Aber die Frage, ob die Achsen linear sind, finde ich vernünftig. Das Diagramm mit logarithmische Achsen würde gleich aussehen. Aber die p(V) Relation wäre eine andere.

    Aber da, wo die Achsen sich schneiden, steht bei beiden Achsen eine 0. Damit kann das keine logarithmische Skala sein.