Feedback zur Aufgabe 3 / Feedback concerning challenge no. 3

  • An alle, die die Aufgabe für sehr einfach halten: Man sollte den Text genau lesen - ich bin vermutlich nicht der Einzige, der da etwas überlesen hat und noch mal von vorne anfangen muss... :rolleyes:

    Ohje, eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meiner Lösung - ich fand den Text auch recht klar formuliert. Einfach war es dennoch nicht, aber nach etwas ziellosem Herumspielen mit Geogebra habe ich glaube ich auch eine Begründung für meine Lösung gefunden.
    Nun überlege ich die ganze Zeit, was ich überlesen haben könnte :/

  • Ohje, eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meiner Lösung - ich fand den Text auch recht klar formuliert. Einfach war es dennoch nicht, aber nach etwas ziellosem Herumspielen mit Geogebra habe ich glaube ich auch eine Begründung für meine Lösung gefunden.
    Nun überlege ich die ganze Zeit, was ich überlesen haben könnte :/

    Klar formuliert ist das ohne Frage. Ich hatte eine der klar genannten Eigenschaften nicht beachtet und dadurch wurde die Aufgabe sehr leicht. Trotzdem kann es natürlich sein, dass die mit der richtigen Idee trotzdem nicht schwer ist.


    Ich will hier auch niemand verunsichern, aber da die Meinungen über die Schwierigkeit hier recht weit auseinander gehen, dachte ich, dass einige von denen, die die auch sehr leicht finden, vielleicht ähnlich wie ich nicht richtig gelesen haben.

  • Sehr schöne Aufgabe. Der Kalender beginnt wie eine gute Mathe-Vorlesung: Nach den ersten beiden Terminen (d.h. Aufgaben) denkt man sich noch, man hätte alles ganz locker im Griff, und beim dritten Termin fragt man sich, wann man denn bitte den Anschluss verloren hat. Aber wenn man sich reinfuchst, kann man am Ball bleiben.

  • Oh Man...


    Die Aufgabe hat mich schon ein bisschen belastet. Das ging sogar soweit, dass ich gestern noch nicht einmal einen Ansatz hatte.

    Dafür gelang mir heute der Durchbruch und ich konnte die Aufgabe für mich soweit zurechtlegen, dass ich sie dann letztendlich auch lösen konnte. Ich hoffe nur das alles richtig ist:/.


    Auf jedenfall war das eine sehr interessante Aufgabe, die erst dann anfängt Spaß zu machen, wenn man ins Detail geht. Zumindest meiner Meinung nach.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TTT () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler