Der Kalender als solcher...

  • Hallo,

    zuerst einmal Danke an alle die hier hinter den Kulissen soviel arbeiten mit der Website, den Aufgaben, der Organisation: tolle Sache, die Aufgaben gefallen mir. :thumbsup:

    Bin schon gespannt an wievielen Stellen ich im Januar mich wundere wo ich überall falsch lag^^

    Ich bin zum ersten Mal dabei, kam über meine Kinder dazu und Mathe im April bzw. Mai. Habe die Hinweise zwar schon öfters gesehen in den DMV emails, aber noch nie beachtet.

    Was mich mal interessieren würde: wisst ihr wie sich so hier die community verteilt, also gibt es eine Statistik wieviele an Schule oder Uni arbeiten, wieviele in der Wirtschaft, in welchen Bereichen, wie "nahe" an Mathe etc.?

    VG von einem der lange an der Uni gearbeitet hat (reine Analysis) und jetzt aber schon viel länger in der Versicherungsmathematik, Holger

  • Ich möchte auch mal von ganzem Herzen Danke sagen an alle, die in irgendeiner Weise am Kalender beteiligt sind! Es ist wie immer großartig. Ich bin jetzt das siebte Mal dabei, und es macht jedes Mal wieder Spaß und bringt einen auch das eine oder andere Mal zur Verzweiflung :) Aber das gehört dazu.

  • Liebes Mathekalenderteam,

    In den Regeln steht, dass man für die Aufgaben am Wochenende eine Zeit Verlängerung bis zu dem darauffolgenden Montag um 23:59:59 Uhr hat. Da mir jetzt im nachhinein nochmal Punkte für Wochenendaufgaben aberkannt wurden habe ich mich gewundert. Hat sich bezüglich der Wochenendregelung nochmal was geändert oder gibt es da eine andere Erklärung für? (Am 1. Januar standen auf meiner Urkunde 100 Punkte, wenn ich mir meine Ergebnisse jetzt anschaue sind es nur noch 96 Punkte)

  • Liebes Mathekalenderteam,

    In den Regeln steht, dass man für die Aufgaben am Wochenende eine Zeit Verlängerung bis zu dem darauffolgenden Montag um 23:59:59 Uhr hat. Da mir jetzt im nachhinein nochmal Punkte für Wochenendaufgaben aberkannt wurden habe ich mich gewundert. Hat sich bezüglich der Wochenendregelung nochmal was geändert oder gibt es da eine andere Erklärung für? (Am 1. Januar standen auf meiner Urkunde 100 Punkte, wenn ich mir meine Ergebnisse jetzt anschaue sind es nur noch 96 Punkte)

    Das ist ein Fehler und wir können fest davon ausgehen, dass er korrigiert werden wird.

  • Unter "Kontakt & Team" wird allen Aufgabenstellern gedankt.
    Allerdings werden da vier Mathematiker aufgeführt, die dieses Jahr gar keine Aufgabe gestellt haben (ev. wurde da eine Aufgabe, die aus der Feder dieser vier Autoren stammte, ersetzt???):
    - Antonia Hildebrandt
    - Axel Kröner

    - Christoph Schütte
    - Hong Nguyen


    Folgende Autoren waren gleich an mehreren Aufgaben beteiligt: :thumbsup:

    4 Aufgaben: Gerhard Woeginger !


    3 Aufgaben: Ariane Beier, Cor Hurkens, Frits Spieksma, Hennie ter Morsche


    2 Aufgaben: Aart Blokhuis, Jesper Nederlof, Paul Erchinger


    Merci de nouveau! In Vorfreude auf den 1. Dezember 2021 ...


  • Zwischenzeitlich scheint es ja technische Probleme gegeben haben, damit könnte sich die Auslosung verzögert haben. Letztes Jahr war es (glaube ich) so, dass die Gewinnerliste erst veröffentlicht wurde, als die Preisverleihung schon vorbei war (Ende Januar). Die Gewinner werden also wahrscheinlich vorab benachrichtigt. Nicht bekannt ist, ob das dieses Jahr schon geschehen ist - aber ich gehe mal davon aus.

  • Zwischenzeitlich scheint es ja technische Probleme gegeben haben, damit könnte sich die Auslosung verzögert haben. Letztes Jahr war es (glaube ich) so, dass die Gewinnerliste erst veröffentlicht wurde, als die Preisverleihung schon vorbei war (Ende Januar). Die Gewinner werden also wahrscheinlich vorab benachrichtigt. Nicht bekannt ist, ob das dieses Jahr schon geschehen ist - aber ich gehe mal davon aus.

    Nicht unbedingt. Letztes Jahr wurde ich am 30. Januar benachrichtigt. Allerdings bin ich "Sonstiger", die Feier ist vielleicht nur für Schüler. Auch nach etlichen Jahren Mathekalender ist mir vieles noch rätselhaft geblieben. ;-)