Feedback zur Aufgabe 20 / Feedback concerning challenge no. 20

  • Ernsthaft jetzt?

    Also ich kaufe das so nicht. Wenn die Wichtel davon ausgehen können, dass der Weihnachtsmann in ihrem Sinne spielt, wäre ihre Strategie (und auch das Ergebnis) eine ganz andere, als wenn sie davon ausgehen müssen, dass der Weihnachtsmann zufällig spielt, oder das entgegen gesetzte Ziel hat, sowenig Wichtel wie möglich zu verköstigen.

    Hier hat niemand behauptet, dass die Wichtel davon ausgehen können, dass der Weihnachtsmann in ihrem Sinne spielt. Die Wichtel wissen nicht, nach welcher Strategie (und mit welchem Ziel) der Weihnachtsmann vorgeht. Deshalb muss ihre Strategie immer funktionieren, völlig unabhängig davon, wie der Weihnachtsmann handelt.

  • Wow. So ratlos war ich beim Kalender schon lange nicht mehr. Nicht den Hauch eines Ansatzes einer Ahnung einer Idee. Super Aufgabe.

    Das ist bei mir leider auch nach einer Nacht "drüber schlafen" noch immer der Fall :(

    Wird wohl dieses Jahr die erste Aufgabe, bei der ich wirklich ins Blaue raten muss, ohne auch nur die geringste Vorstellung von einem Lösungsansatz zu haben. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die Lösung im Januar!

  • Hier hat niemand behauptet, dass die Wichtel davon ausgehen können, dass der Weihnachtsmann in ihrem Sinne spielt. Die Wichtel wissen nicht, nach welcher Strategie (und mit welchem Ziel) der Weihnachtsmann vorgeht. Deshalb muss ihre Strategie immer funktionieren, völlig unabhängig davon, wie der Weihnachtsmann handelt.

    Ja, so habe ich das auch aufgefasst und gelöst.


    Mein Einwurf war ja auch ein bisschen provokativ gedacht, da sonst gerne dieser selbstverständliche Satz mit dem jederzeit optimalen Zug in Strategieaufgaben auftaucht. Und dann ist mir klar geworden, diesen Satz kann man hier gar nicht schreiben.

    Denn die Absicht des Weihnachtsmannes bleibt unklar und da über Strategie und Absicht nichts gesagt wird, muss man [...], wie Du auch schreibst. ;)

  • Da habe ich zum ersten Mal dieses Jahr erst am nächsten Tag Zeit mir eine Aufgabe anzusehen und ausgerechnet an dem Tag gibt es die Mützenaufgabe. ;(

    Schöne Aufgabe (natürlich, ist ja schließlich eine Mützenaufgabe ;)), aber meines Erachtens deutlich einfacher als die Mützenaufgaben vergangener Jahre.

    Mal sehen, ob ich diese Einschätzung noch bereuen werde. :S

  • Ich bewundere ehrlich alle, die diese Aufgabe für einfach (oder einfacher als die Mützenaufgaben der letzten Jahre halten) - ich stehe hier so dermaßen auf dem Schlauch und habe mich jetzt völlig frustriert für den Lösungsweg "Erraten" entschieden.


    Bin schon mega gespannt auf die Musterlösung.

  • Im Übrigen bin ich der Meinung, dass man den Mathekalender so langsam in "Mützenkalender" umbenennen sollte.

    Falls der erste Halbsatz eine Anspielung auf Cato den Älteren ist, dann solltest Du das als Signatur anlegen - dann würdest Du jeden Deiner Beiträge damit beenden. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ThL () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Auch hier Respekt an die Aufgabe! Ich bin normalerweise eher ratlos bei Mützen. Aber dieses Jahr ist meine Genialität fast nichtzu übertreffen.

    Paar Stunden, nachdem ich die andere Mützenaufgabe (15) gelöst habe, habe ich nun auch hier die wirkliche geniale Strategie und richtige Lösung gefunden! Und ich muss ehrlich sagen, diese Aufgabe ist sogar leichter als Aufgabe 15!

    Echt faszinierend finde ich, wieviele sich hier anscheind den Kopf zerbrechen, wenn es um die Aufgabe bekannter Autoren geht im Vergleich zu Aufgabe 15. Aber der Grund könnte auch einfach sein, dass einige die Aufgabe 15 für zu leicht halten und eine falsche Lösung haben. Wie ich im Feedback von Aufgabe 15 geschrieben habe, glaube ich nämlich dass sie sehr viele falsch haben. Was mich umso neugieriger macht, welche Aufgabe von den beiden am Ende die meisten richtigen Lösungen hat. Die Graphen zu vergleichen wird sicherlich ein Highlight darstellen.

  • Auch hier Respekt an die Aufgabe! Ich bin normalerweise eher ratlos bei Mützen. Aber dieses Jahr ist meine Genialität fast nichtzu übertreffen.

    Paar Stunden, nachdem ich die andere Mützenaufgabe (15) gelöst habe, habe ich nun auch hier die wirkliche geniale Strategie und richtige Lösung gefunden! Und ich muss ehrlich sagen, diese Aufgabe ist sogar leichter als Aufgabe 15!

    Echt faszinierend finde ich, wieviele sich hier anscheind den Kopf zerbrechen, wenn es um die Aufgabe bekannter Autoren geht im Vergleich zu Aufgabe 15. Aber der Grund könnte auch einfach sein, dass einige die Aufgabe 15 für zu leicht halten und eine falsche Lösung haben. Wie ich im Feedback von Aufgabe 15 geschrieben habe, glaube ich nämlich dass sie sehr viele falsch haben. Was mich umso neugieriger macht, welche Aufgabe von den beiden am Ende die meisten richtigen Lösungen hat. Die Graphen zu vergleichen wird sicherlich ein Highlight darstellen.

    Der Grund könnte auch sein, dass Aufgabe 15 für viele leichter zugänglich ist, als Aufgabe 20. ;)

  • Endlich - es kam der erhoffte Geistesblitz!!!! :thumbsup:


    Jetzt frage ich mich natürlich, warum ich nicht eher darauf gekommen bin, aber Geistesblitze kann man wahrscheinlich nicht erzwingen...;)


    Aber dafür habe ich festgestellt, dass ich bei der ersten Mützenaufgabe einen kleinen Denkfehler gehabt habe - also nochmal zurück auf Los - ein paar Tage bleiben mir ja noch... ^^

  • Ich habe das Math+ Adventskalender Archiv durchsucht und eine Liste mit allen echten Mützenrätseln erstellt.

    1. Eisfußball, 2. Dezember 2013
    2. Mützen, 10. Dezember 2013
    3. Hände hoch!, 22. Dezember 2014
    4. Mützen und Zahlen, 23. Dezember 2015
    5. Mützen, 17. Dezember 2016
    6. Das Mützenproblem, 17. Dezember 2017
    7. Die Mützenaufgabe 2018, 20. Dezember 2018
    8. Die Mützenaufgabe 2019, 12. Dezember 2019
    9. Mützenrätsel 2020, 15. Dezember 2020
    10. Noch eine knackige Mützenaufgabe, 20. Dezember 2020
  • Ich habe das Math+ Adventskalender Archiv durchsucht und eine Liste mit allen echten Mützenrätseln erstellt.

    1. Eisfußball, 2. Dezember 2013
    2. Mützen, 10. Dezember 2013
    3. Hände hoch!, 22. Dezember 2014
    4. Mützen und Zahlen, 23. Dezember 2015
    5. Mützen, 17. Dezember 2016
    6. Das Mützenproblem, 17. Dezember 2017
    7. Die Mützenaufgabe 2018, 20. Dezember 2018
    8. Die Mützenaufgabe 2019, 12. Dezember 2019
    9. Mützenrätsel 2020, 15. Dezember 2020
    10. Noch eine knackige Mützenaufgabe, 20. Dezember 2020

    Wovon wie schon geschrieben die schwierigste ever Nr. 5 vom 17.12.16 war, dicht gefolgt von Nr. 5 vom 23.12.15 (Permutationsparitäten: da muss man erst mal draufkommen!)