Feedback zur Aufgabe 5 / Feedback concerning challenge no. 5

  • Mich hat die Diskussion über die Interpretation von "höchstens" in Alphas erster Aussage verwirrt.

    Jeder durchschnittlich begabte Wichtel kennt 10 mögliche Werte für beta. Leicht überdurchschnittlich begabte schließen wegen "paarweise verschieden" eine Möglichkeit aus (das ist noch kein spoilern, soweit kommen wir doch alle). Da Alphas seine Situation eine Aussage wert scheint, hätte ich an Alphas Stelle folgendes gesagt: "Mit Kenntnis der Zahl auf meinem Zettel gibt es nur 8 Möglichkeiten für die Zahl, die Beta auf seinem Zettel stehen hat." Sie ist eben erstaunt, dass es keine 9 sind.

  • Bisher die anspruchsvollste Aufgabe in diesem Jahr. Aber das darf sich gerne ändern :S


    Ich war auch erst verwirrt aufgrund Alphas Formulierung, diese Verwirrung kam allerdings eher aus den Hilfestellungen im Forum, die da (sinngemäß) lauteten: "Alpha weiß nicht mehr, als er*sie sagt"


    Wenn man dann aber die richtige Lösung raus hat, ist dies natürlich vollkommen irrelevant. (Vorher schien es irre relevant 8o)

  • Es war kein wörtliches Zitat, eher ein sinngemäßes (habe meinen Beitrag dahingehend bearbeitet).


    Folgendes ...

    Ein vernünftiger Mensch, der genau weiß, wie viele Möglichkeiten einer anderen Person noch bleiben macht keine unsinnigen oder unnützlichen Verallgemeinerungen (mit dem "höchstens"),

    ... nahm ich auch für die Klugwichtel an, das hieße aber ......[alles weitere wäre wohl Lösungshinweis].

    Außerdem ließ sich mein sinngemäßes Zitat aus der vorhergehenden Konversation zwischen Olgabrezel und Herrn Woeginger schließen.


    Jedoch steht dort auch:

    (Aber fuer die Loesung des Raetsels ist das alles irrelevant.)

    Was natürlich stimmt.

    Wenn man die Lösung der Aufgabe kennt, lesen sich die Beiträge im Disskussionsthread ganz anders, weil man versteht, was die Aufgabensteller/Moderatoren mit ihren Antworten meinen. Diese sind jedoch so geschrieben, dass möglcihst wenig Lösungshinweise gegeben werden, was natürlich einleuchtend ist. (Wir wollen ja alle noch etwas zum Knobeln haben ;))


    Vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmal für euren Einsatz! :)

  • Danke für die Klarstellung :)