Aufgabe 19 / Challenge no. 19

  • Leider gab es einen Fehler in der heutigen Aufgabenstellung: Statt 156 hätte es 168 Rentiere heißen müssen.

    Wir bitten um Entschuldigung!

    Die Zeitgutschrift für diese Aufgabe beträgt 24h.

    PS: Da das Forum mit Anmerkungen zu diesem Thema überflutet wurde, habe ich die entsprechenden Beiträge gelöscht, damit weitere Fragen nicht aus dem Blick verloren gehen. Ich bitte um euer Verständnis!

    ---------

    Unfortunately, there was an error in today's task: Instead of 156, it should have been 168 reindeer.

    We are sorry for any inconvenience!

    The additional time for this task is 24h.

    PS: Since this board was flood by remarks concerning this issue, I deleted them in order to keep the board reasonably "clean".


    ---------

    Liebe MATHEON-Adventskalender-Fans!


    Wir wünschen euch viel Spaß mit dem 19. Rätsel des MATHEON-Adventskalenders 2018!


    Hier könnt ihr Fragen zur Aufgabenstellung loswerden. Diese werden hier am 19. Dezember in der Zeit von 16 bis 20 Uhr zeitnah beantwortet. Wir bitten um eurer Verständnis, falls wir außerhalb dieses Zeitraums etwas länger zum beantworten brauchen. Eine Zusammenfassung der Diskussion findet ihr im Zusammenfassungsforum.


    Eur Feedback zur Aufgabe könnt ihr im Feedback-Forum loswerden.


    Bitte beachtet in allen Foren und Unterforen die Nettikette und das Gebot, keine Lösungsansätze oder Lösungen zu diskutieren, um eine fairen Wettbewerb zu garantieren.


    Viel Spaß und Erfolg wünschen euch

    Ariane & das MATHEON-Adventskalender-Team smile.png


    ---------


    Dear MATHEON advent calendar fans!


    Have fun with the 19th challenge of this year's MATHEON advent calendar!


    On this board you can ask your questions concerning the task of problem no. 19. Your questions will be answered within a short timespan on December 19th during 4pm and 8pm (CET). Please be considerate if answers will be not that promptly given at other times. A summery of this dicussion will be provided on the summary board.


    Please let us know what you think about today's problem on the feedback board.


    Apart from be friendly here (and everywhere), we kindly ask you to refrain from discussing (parts of) the solution on this board to ensure a fair contest!


    Have fun & good luck!

    Ariane & the MATHEON advent calendar team smile.png

  • Ich gehe davon aus, dass die Rentiere zu jeder Tages- und Nachtzeit arbeiten und keine Pause brauchen, richtig? (Was sagt eigentlich der Betriebsrat dazu?)

    I like to prove it prove it
    I like to prove it prove it
    I like to prove it prove it
    Ya like to . . . PROVE IT!

  • Ich nehme an, dass das Umspannen immer 15 Minuten benötigt, egal wie viele Rentiere umgespannt werden, weil es gleichzeitig erfolgt?
    Und ist die Aussage, dass Rudis Freunde zusammen fahren wollen, ein Wunsch oder MÜSSEN sie unbedingt zusammenfahren und andernfalls, wenn sie nicht zusammenfahren könnten, zählt der Umlaufplan nicht als korrekt (in der Aufgabe steht "wollen", aber es ist doch eigentlich gar kein Wunsch)?

  • Ich nehme an, dass das Umspannen immer 15 Minuten benötigt, egal wie viele Rentiere umgespannt werden, weil es gleichzeitig erfolgt?
    Und ist die Aussage, dass Rudis Freunde zusammen fahren wollen, ein Wunsch oder MÜSSEN sie unbedingt zusammenfahren und andernfalls, wenn sie nicht zusammenfahren könnten, zählt der Umlaufplan nicht als korrekt (in der Aufgabe steht "wollen", aber es ist doch eigentlich gar kein Wunsch)?

    Das Umspannen dauert immer 15 Minuten.


    Im neuen Dienstplan sollen Rudis Freunde unbedingt zusammen fahren, dir restliche Wünsche sind optional. Hier steht das Einsparen von Rentiergespannen (das sind immer sechs Rentiere) im Vordergrund.

  • Ehrlich gesagt bekomme ich den angegebenen Fahrplan unter den genannten Bedingungen (Schlitten verkehren immer auf derselben Linie) noch nicht einmal mit 156 gesunden Rentieren hin - ich brauch dazu mindestens 168. Seid Ihr sicher, dass das so jemals funktioniert hat? ?(

    I like to prove it prove it
    I like to prove it prove it
    I like to prove it prove it
    Ya like to . . . PROVE IT!

  • Ich hab gerade mal durchgerechnet, wie viele Rentiergespanne ich für den naiven Plan brauche, also ohne Umspannen. Bei mir kommt da raus, dass man 28 Gespanne braucht, also 168 Rentiere. Wir haben aber nur 156. Wie macht das Unternehmen das denn im normalen Betrieb?

    Ehrlich gesagt bekomme ich den angegebenen Fahrplan unter den genannten Bedingungen (Schlitten verkehren immer auf derselben Linie) noch nicht einmal mit 156 gesunden Rentieren hin - ich brauch dazu mindestens 168. Seid Ihr sicher, dass das so jemals funktioniert hat? ?(

    Einen Moment... Ich rechne schnell nach!


    EDIT:


    Schnell ist ja bekanntlich relativ... Danke für eure Hinweise und eure Hilfe!


    Ja, ihr habt recht: Es sind ursprünglich 168 Rentiere im Einsatz. Siehe Beitrag #51.

  • [... Lösungsvorschlag von der Moderation gelöscht ...]

    Daher die Frage: Brauchen Rentiere an der Endstation auch 15 min zum drehen? (um mit derselben Route wieder zurückzufahren ?)

  • Warum jetzt die genannte Zahl gelöscht wurde ist mir schleierhaft, das ist doch die von 156 Tieren implizierte Zahl gewesen. Naja.


    Wie das Umspannen eigentlich zu deuten? Ein Rentier-Team kommt mit Schlitten xy (Schlitten Nr. y der Linie x) am Punkt X an, findet dort einen rentierlosen Schlitten pq vor, spannt um und fährt mit Schlitten q der Linie p weiter, während Schlitten xy rentierlos stehen bleibt und von einem anderen, ankommenden Rentierteam weiter gezogen wird?

    Was ist mit der Übergangszeit zwischen Regel- und Notfahrplan, wo an manchen Stationen noch keine herrenlosen Schlitten stehen. Soll/muss dieser Aspekt beachtet werden?

  • a) Sehe ich das richtig, dass an der Station Grand Cayon Container nicht von gelb auf blau gewechselt werden kann, weil es nur eine Zwischen, aber keine Linienendstation ist?

    b) Fährt ein Rentiergespann immer die gesamte Strecke einer Linie ab oder kann es auch nur zwischen einer End- und einer Zwischenhaltestelle hin und her pendeln?

  • Warum jetzt die genannte Zahl gelöscht wurde ist mir schleierhaft, das ist doch die von 156 Tieren implizierte Zahl gewesen. Naja.


    Wie das Umspannen eigentlich zu deuten? Ein Rentier-Team kommt mit Schlitten xy (Schlitten Nr. y der Linie x) am Punkt X an, findet dort einen rentierlosen Schlitten pq vor, spannt um und fährt mit Schlitten q der Linie p weiter, während Schlitten xy rentierlos stehen bleibt und von einem anderen, ankommenden Rentierteam weiter gezogen wird?

    Was ist mit der Übergangszeit zwischen Regel- und Notfahrplan, wo an manchen Stationen noch keine herrenlosen Schlitten stehen. Soll/muss dieser Aspekt beachtet werden?

    Beim Umspannen wechselt ein Rentiergespann an einer Endstation von einer Linie auf eine andere. Dafür werden 15 Minuten Zeit benötigt.


    Es gibt keinen Übergangsfahrplan. Gesucht ist die Rentiergespannersparnis für den neuen Fahrplan, der so angenommen von jetzt auf gleich eingeführt wird.

  • [... Lösungsvorschlag von der Moderation gelöscht ...]

    Daher die Frage: Brauchen Rentiere an der Endstation auch 15 min zum drehen? (um mit derselben Route wieder zurückzufahren ?)

    Im derzeiten Fahrplan ist kein Umspannen nötig, daher gibt es auch keine zu berücksichtigende Umspannzeit.

    Auch im neuen Fahrplan wird nur beim Umspannen (d.h. bei einem Wechsel eines Gespanns von einer Linie zu einer anderen) diese Umspannzeit fällig.

  • a) Sehe ich das richtig, dass an der Station Grand Cayon Container nicht von gelb auf blau gewechselt werden kann, weil es nur eine Zwischen, aber keine Linienendstation ist?

    b) Fährt ein Rentiergespann immer die gesamte Strecke einer Linie ab oder kann es auch nur zwischen einer End- und einer Zwischenhaltestelle hin und her pendeln?

    a) Ja, es darf nur an Endstationen umgespannt werden.

    b) D.h. die Frage erübrigt sich: Ein Rentiergespann fährt immer eine komplette Linie und darf dann erst in eine andere wechseln.

  • Regarding this request:

    Rolando, “In any case, I do not want to be on the road for more than 12 hours
    from our starting point at Greenlandic Gifts to the endpoint, which is at
    Greenland Gifts as well.”


    Does this mean that two consecutive times when the friends visit Greenland Gifts need to be no more than 12 hours apart, or the length of their entire route before it starts repeating itself should be no more than 12 hours?