Beiträge von SirCharles

    Hi Frank,


    vielen Dank fürs checken.


    Das Spannende an der Aufgabe ist, dass sich beim genauen Hinschauen die Forderungen der Ganzzahligkeit bei den Datteln (und nicht bei den Strecken) zunehmend als Scheinriese erweist. Je näher man hinschaut, je mehr verschwindet der Unterschied zwischen Kamel und Jeep. Das sieht man bei der letzten Lösung ganz schön: Der kleine Unterschied ist nur, dass man die Ladekapazität von 501 (statt 500) nur dann ohne Sprit/Dattelverlust hinbekommt, wenn man so plant, dass man dann, wenn man diese Kapazität braucht, mit einem leeren Tank/Kamelmagen ankommt.


    In jedem Fall hat mir diese Aufgabe echt spass gemacht - :):thumbsup:

    Hallo Frank,


    siehst Du den Fehler in meiner Kalkulation? Schliesslich behaupte ich 4 Datteln abzweigen zu können.. und meine die gleiche Lösung, wie im kontinuierlichen Fall zu haben.


    Liebe Grüsse

    Christoph

    Ich komme auf 440 Datteln und 4 Datteln für den Oasenbesitzer – in dem Fall mich.


    Ich finde es einfacher mir vorzustellen, dass ich mit dem Kamel immer alle Datteln von einem Punkt zu einem nächsten Punkt transportiere, und dabei mehrfach hin und her gehe.

    So weit, wenn ich einen Jeep hätte. Was ist mit Kamel und Datteln? Hierzu zerlege ich obige Transporte in zwei Teile, einen Transport mit einer ganzzahligen Länge, in der ich die maximale Kamel Kapazität nutze, und einen zweiten Transport, bei dem das nicht nötig ist.
    Betrachten wir den Transport von km 171,874459 nach km 171,874459. Wir haben 1503 Datteln an einen Punkt und wollen 1002 Datteln an einem 100,2 km entfernten Punkt haben. Hierzu laufen wir mit dem Kamel 100 km weit und laden 301 Datteln ab, dann gehen wir zurück. Etwas später stehen wir mit 1003 = 301+301+ 401 Datteln bei km 100. Jetzt eine Dattel für Kamel und 5x200 Meter später liegen 1002 Datteln auf km 100,2.


    Das Kamel frisst eine ganze Dattel und ist dann in der Lage einen Kilometer zu laufen. Dann frisst es wieder eine ganze Dattel und kann wieder einen Kilometer laufen. Dabei kann es bis zu 500 Datteln im Transportkorb tragen. Wie weit es jeweils läuft bevor Datteln auf oder abgeladen werden ist nicht weiter vom Aufgabentext eingeschränkt.

    Hallo Frank,


    dann komme ich auf 440 Datteln, die den Markt erreichen und 4 Datteln, die der Oasenbesitzer vor dem Start vertilgen kann.
    Dabei verwende ich 5 Zwischenstopps, die knapp vor den Stopps der optimalen Stopps bei teilbaren Datteln liegen.

    Kurze Rückfrage bzgl. der Ganzzahligkeit: Was ist mit dem Mageninhalt des Kamels? Zählt der Mageninhalt zu den 500 Datteln? Startet jeder Reise mit leerem Magen? Sonst sehe ich erstmal nicht, warum die Entfernungen ganzzahlig sein sollten..