Beiträge von Vektor

    Die Frage verstehe ich leider nicht.

    Das ist schade! Denn es ist die entscheidende.


    Normalerweise sollte man annehmen, dass jede Mannschaft für eine Runde ohne Wissen um die Nominierung der anderen Mannschaft nominieren muss, also nicht auf die Taktik des Gegner reagieren kann.


    Nun ist aber die Frage genau so gestellt, dass man die optimale Nominierung für eine Mannschaft in Kenntnis der Nominierung der Gegenmannschaft bestimmen soll - das passt nicht zur obigen Annahme.


    Also muss wohl doch eine Mannschaft zuerst nominieren - und die andere kann darauf reagieren. Wenn es aber so ist, gehört es zu den Voraussetzungen zu wissen, wer jeweils mit der Nominierung beginnt.


    (Es gibt allerdings genau eine Antwort, mit der sich die notwendige Information über die genauen Spielregeln erledigt. Aber es kann ja nicht der Lösungsweg sein, zu sagen, dass 9 Lösungen nicht in Frage kommen, weil man zur Beurteilung genauer Infos bräuchte ...)