Beiträge von CubeFlo

    Mir ist noch aufgefallen, dass die URLs mit den vielen Parametern ein bisschen unübersichtlich sind. Wie irgendwo schonmal angesprochen sind die Aufgaben z.T. durcheinander nummeriert. Wie wäre es also statt "https://www.mathekalender.de/index.php?page=problem&problemID=7&lang=de" mit "mathekalender.de/aufgaben/4" bzw. mit der Sprache nicht als extra Parameter, sondern in der URL, also "mathekalender.de/de/aufgaben/4"

    Das Design sieht meiner Meinung nach im Vergleich (z.B. mit dem Forum) doch recht alt aus und könnte mal neu gemacht werden, z.B. auf einer Seite wie hier: https://www.mathekalender.de/index.php?page=gameRules . Da ist jeder Absatz in einem grauen Kasten zusammengefasst mit einer rot umrahmten Überschrift und auch die Schriftart sieht (für mich) nicht gerade so aktuell aus. Ich bin für "echte" Überschriften mit direkt folgenden Absätzen ohne Umrandung o.ä.
    Natürlich weiß ich nicht genau, wie viel ihr überarbeiten wollt und ob so etwas wichtig ist, aber vielleicht soll es ja eine größere Überarbeitung werden.


    Ich verstehe außerdem nicht ganz, warum im Forum eine Unterscheidung zwischen "Schüler*in"/"Erwachsene*r" wichtig ist, denn eigentlich braucht man die Information doch nicht und es würde doch eher benachteiligen, oder?

    Ich habe doch noch eine Frage zum Gewinnspiel: Wie wird man, wenn man etwas gewonnen hat, benachrichtigt? Ich würde mal annehmen per E-Mail, denn eine Adresse o.ä. muss man ja nicht angeben.
    Und dann noch die Frage: Wird der Preis als Paket verschickt oder gibt es eine Preisverleihung, bei der man erscheinen muss?
    Ich konnte leider nichts dazu auf der Webseite finden.
    Danke.

    Ahhh... Jetzt habe ich verstanden, was ihr meint...


    Die Antwort auf eure Frage ist Teil der Lösung.


    PS: Viel Erfolg und ebenfalls frohe Weihnachten 🎅

    Wachfried durchquert eine Strasse, indem er von einem Punkt Z1 zum naechsten Punkt Z2 patroulliert.

    Danach durchquert er eine Strasse, indem er von Punkt Z2 zu einem Punkt Z3 laeuft.


    Der Aufgabentext verbietet nicht, dass Z1 gleich Z3 ist.

    Wie immer gilt: Bitte keine Bedingungen dazuerfinden!

    Gut, dankeschön.

    Fröhliche Weihnachten.

    Geht er vielleicht auch eine Straße wieder zurück, also durchläuft sie mehrmals hintereinander? Es könnte ja eine besonders große Straße sein.

    Auch ich möchte mich gerne beim Matheon-Team bedanken, für die schönen Aufgaben und vor allem für die Zeit im Forum, um Fragen zu beantworten.
    Frohe Weihnachten!

    Eine Möglichkeit wäre, einen Button "Zum Gewinnspiel anmelden" anzubeiten, wo dann weitere Felder angezeigt werden. Dann ist man eindeutig zum Gewinnspiel angemeldet und kann sich über einen weiteren Button bei Bedarf auch wieder abmelden.

    Du hast hier meiner Meinung nach ein wichtiges Wort unmarkiert gelassen; es geht ja um "diese drei Felder".

    Somit ist die Aufgabenstellung meiner Meinung nach richtig (wenn auch nicht zu 100% missverständlich).

    Einverstanden, ich war aber trotzdem erstmal verwirrt, weil ich das "diese" auf drei belegte Felder bezogen habe.

    CubeFlo : Hast du einen Formulierungs-Vorschlag, der den Sachverhalt verständlicher erklärt?


    Cyrix

    Wie wäre es damit, diese Insgesamt-Drei-Felder-Regel nicht direkt hinter die Regel zu schreiben, dass immer nur drei Felder belegt sein dürfen? Eigentlich sind es doch zwei verschiedene Regeln.
    Z.B.:
    1. ...

    ...

    4. Um dich bei dem ganzen Rumgetausche nicht vollends zu verwirren, schlage ich vor, dass zu jeder Zeit höchstens drei der acht Felder belegt sein dürfen. Die drei belegten Felder sind dabei natürlich nicht fest gewählt, sondern können sich im Laufe des Spiels verändern

    5. Alle belegten Felder müssen in einem Bereich von drei Feldern liegen, also bei drei belegten Felder liegen alle direkt nebeneinander und bei zwei belegten Feldern darf sich maximal ein freies Feld dazwischen befinden.

    CubeFlo : Es ist so gemeint, wie oben geschrieben: Sollten nur genau zwei Felder belegt sein, so müssen diese sich in einem Abschnitt aus drei Feldern befinden. x_x ist also erlaubt, x__x aber nicht.


    Cyrix

    Das ist mir, seit ich den Beitrag gelesen habe, auch klar, aber ich halte es in der Aufgabenstellung trotzdem für verbesserungswürdig. Die Aufgabe stimmt meiner Meinung nach einfach nicht mit diesem Beitrag überein. Und nicht jeder schaut doch ins Forum (würde ich jetzt mal so behaupten).

    wenn 2 Felder belegt sind, dann müssen sie sich innerhalb eines Abschnitts von drei Feldern befinden, damit Bedingung 4 erfüllt ist.

    Das steht meiner Meinung nach so aber nicht in der Aufgabe (oder zumindest ist es für mich nicht verständlich). In der Aufgabe steht doch:

    Um dich bei dem ganzen Rumgetausche nicht vollends zu verwirren, schlage ich vor, dass zu jeder Zeit höchstens drei der acht Felder belegt sein dürfen. Diese drei Felder müssen außerdem direkt nebeneinander liegen.

    Das heißt doch nur, dass wenn drei Felder belegt sind, diese dann nebeneinander liegen müssen. Das "Diese" bezieht sich doch wohl auf die drei belegten Felder.

    [... Lösungsdiskussion von der Moderation gelöscht ...]

    Oder anders formuliert: Ist die Frage "Und dürfen wir neben den geratenen Farben noch andere Informationen mit übermitteln?" nur auf (verbale) Kommunikation bezogen oder insgesamt auf alle Absprachen etc.?

    Ich nehme an, dass das Umspannen immer 15 Minuten benötigt, egal wie viele Rentiere umgespannt werden, weil es gleichzeitig erfolgt?
    Und ist die Aussage, dass Rudis Freunde zusammen fahren wollen, ein Wunsch oder MÜSSEN sie unbedingt zusammenfahren und andernfalls, wenn sie nicht zusammenfahren könnten, zählt der Umlaufplan nicht als korrekt (in der Aufgabe steht "wollen", aber es ist doch eigentlich gar kein Wunsch)?

    Ist {a,b,c} ein Muster, dann ist es ein Primmuster, wenn weder {a} noch {b} noch {c} noch {a,b} noch {a,c} noch {b,c} (das sind alle echten Teilmengen von {a,b,c}) Primmuster sind.

    Heißt das, dass auch eine Menge mit einem Element ein Muster ist? [... Lösungsdiskussion von Moderation gelöscht ...]
    Außerdem: Warum müssen die echten Teilmengen PRIMmuster sein? In der Aufgabe steht doch nur was von "Muster".

    Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass ich alles richtig verstanden habe, finde ich die Aufgabe nicht sonderlich schwer zu verstehen, denn sobald man sie einmal verstanden hat, muss man ja nicht zwingend auch so rechnen, wie das in der Aufgabe beschrieben ist. Ich halte diese Aufgabe für eine gelungene Aufgabe im Hinblick auf interessante Themen, gleichzeitig hätte ich mir mehr und bessere Beispiele (also z.B. für komplexere Fälle) gewünscht.
    Trotzdem passt die Aufgabe ganz gut in den Kalender und ich bin schon gespannt auf die (hoffentlich schneller zu verstehende) Lösung!

    Hallo,

    ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen und würde gerne wissen, ob ich noch irgendwo anders sehe, dass ich auch tatsächlich zum Gewinnspiel angemeldet bin
    oder muss ich aufpassen, dass ich wirklich alle Felder mit * ausgefüllt habe?
    Wenn ja, ist das noch ein Vorschlag für die überarbeitete Webseite nächstes Jahr.
    Danke im Voraus