Beiträge von Blessing

    Mir hat die Aufgabe und auch die Antwortmöglichkeiten sehr gut gefallen. Vielen lieben Dank dafür!

    Kurios: Bis heute um 17:40 hatte ich noch an der gestrigen Aufgabe zu knabbern, zum Teil auch deshalb, weil ich noch mit argen Rückständen aus dem Wochenende geächzt kam...und hab tatsächlich die Lösung gefunden, die ich gestern Abend kurz vor Mitternacht noch vorsorglich eingeloggt hatte:P:thumbsup:

    insofern geh ich nachher hochzufrieden ins Bett, dass hätte ich noch vor wenigen Stunden kaum geglaubt (da ging's mir eher noch so wie Mathemagierin...)||

    Da ich gerne die Forenbeiträge lese habe ich auch bei diesem Thema weitergelesen. Ich kann nur sagen, dass ich vieles Gelesene sehr deprimierend finde. Auch eine Diskussion diesbezüglich zu führen ist zwar das gute Recht jedes Einzelnen, aber zumeist doch sehr entzweiend, fruchtlos und in aller Regel auch subtil aggressiv. Die ursprünglich verwendete Form in der Aufgabe ist mir zwar aufgefallen, aber mir war zumindest nach einigen Bemerkungen aus den Tagen zuvor, wie die Formulierungen zu verstehen sind.


    Wirklich überrascht war ich, wie wenig souverän einige Lesende damit umgehen.


    Leider war für mich aber auch überraschend zu sehen, dass das Kalenderteam auf den Missstand eines generischen Maskulins mit einem weiteren Missstand, der Verwendung eines generischen Feminins, reagiert.


    Für was für eine Welt genau kämpft ihr eigentlich?

    Ich hätte die Musterlösung gerne so früh wie möglich. Bin nämlich sehr gespannt, nicht nur auf die Antworten, sondern auch auf die Beweise!

    In diesem Zusammenhang verstehe ich einfach nicht die Logik dahinter, für über den Daumen gepeilt 10 Personen die Lösungswege zurückzuhalten, damit diese noch motiviert sind, ihre eigenen Ideen ins Netz zu stellen!

    (Ich meine das nicht grob!)

    Damit ist die von Dir aufgeworfene Frage, ob Kubo den Abbruch dadurch erzwingen kann, dass er beim zweiten Zug einen Würfel ohne 2 wählt, obwohl ein solcher vorhanden ist, hinfällig. Denn wenn dieser Würfel vorhanden ist, bricht das Spiel ja nicht ab, d.h. Kubo hält sich dann nicht an die oben zitierte Spielregel.

    Es tut mir leid, dass ich für schlechte Stimmung gesorgt habe. Das ist nicht im Sinne des Kalenders.

    Meine Frage ist übrigens nicht hinfällig, und zwar deshalb nicht, weil der von Dir zitierte Satz eben nicht eindeutig zu verstehen ist. Und für genau einen solchen Fall ist doch das Forum da, oder?

    "Erst wenn im k-ten Zug kein Würfel mehr mit der Zahl k auf einer Seitenfläche vorhanden {hier brauchte ich eben Verständnishilfe, und um diese hatte ich gebeten} ist, bricht das Spiel ab."

    Beide Spieler müssen sich an die Spielregeln halten.

    Davon gehe ich aus.

    Generell gilt: Ich hätte nicht gefragt, wenn ich die Spielregel als eindeutig verstanden hätte. Nach Arianes Hilfe gehe ich allerdings davon aus, dass sich das "Vorhandensein" nicht auf das "Vorhandensein im Turm" bezieht.

    Es ist arrogant und unnötig, auf präzise Fragen von oben herab auch noch nicht zu beantworten.