Beiträge von Carsten.Sauerzapf

    Liebes Adventskalender-Team,


    meine Schule hat dieses Jahr das erste Mal mit zwei Gruppen am Adventskalender teilgenommen: mit einer 12. Klasse und einer 10. Klasse des Hochbegabtenzuges. Die 10. Klasse hat in den letzten Jahren bereits bei der Version für die Jüngeren ("Mathe im Advent") teilgenommen und war insofern auch sehr motiviert. Allerdings hat die Motivation, sich mit Mathematik zu beschäftigen, durch den Adventskalender deutlich abgenommen. Manche wurden richtiggehend abgeschreckt, was mich als Pädagogen natürlich frustriert. Daher habe ich folgende Änderungswünsche.


    1.) Wenn selbst eine Gruppe studierter Mathematik-Lehrer*innen Schwierigkeiten mit den Aufgaben hat, dann ist das Niveau für die meisten Schüler*innen definitiv zu hoch. Das sollte in der Beschreibung des Wettbewerbs deutlich werden. Ansonsten denken die Schüler*innen, dass es eine Fortsetzung von "Mathe im Advent" ist.


    2.) Da es jeden Tag ein neues Rätsel gibt, werden sich die wenigsten Teilnehmer*innen mehrere Tage nach der Aufgabenstellung noch mit einer Aufgabe beschäftigen. Lose gibt es dann ja auch keine mehr. Es wäre sinnvoll, wenn man sich DANN die Lösung anschauen könnte. Ich vermute, dass es nicht nur unseren Schüler*innen so geht, dass sie viele Wochen, nachem sie sich mit einer Aufgabe beschäftigt haben, sich auch nicht mehr für die Lösung interessieren. Und dann ist die Motivation und der Lerneffekt weg.


    3.) Teilweise bestehen die Rätsel aus mehreren kombinierten Rätseln, wenn etliche Aussagen auf ihre Richtigkeit untersucht werden müssen. Dabei hatte ich den Eindruck, dass die Rätsel künstlich in die Länge gezogen wurden, damit man auf die 10 vorgegeben Antwortmöglichkeiten kommt. Das ist zeitraubend und macht keinen Spaß.

    4 Antwortmöglichkeiten würden auch genügen!


    4.) Für Lehrer*innen wäre es hilfreich, wenn Sie die Ergebnisse ihrer Schüler*innen sehen könnten, wie das bei "Mathe im Advent" auch der Fall ist.


    Ich bedanke mich trotz allem für Ihr Engagement und würde mich freuen, wenn der eine oder andere Punkt umgesetzt werden könnte.