Beiträge von Mihi

    Für mich waren vielen Aufgaben der letzten Tage sehr schwer (bin zum ersten Mal dabei) und ich fand daher diese echt schön, da man gut auf die Lösung kommen konnte und wie andere schon gesagt haben, sich dann auch sicher war.

    Irritierend fand ich nur einige der Aussagen von Steffan und Ralph. Ich wusste nicht immer genau auf was sich welche bezogen haben...


    Insgesamt aber wieder eine schöne Aufgabe! Danke an die Aufgabensteller und das Mathekalender-Team! Es ist echt toll jeden Tag neue Aufgaben zu sehen und obwohl manche etwas kniffliger sind, versüßt der Aha-Moment den Abend und man kann stolz ins Bett gehen xD

    Aufgabe 17. schrieb:
    a. Steffan: „Obwohl Ralph die Briefe in Postamt 3 abholt, hätte ich genug Zeit um dort auch vorbeizufahren und unsere Cousine Luise zu besuchen. Ich würde sogar trotzdem noch vor Ralph zurück im NP-Gebäude sein!“

    Schließt diese Aussage von Steffan die Bedingung, dass sie keine Station zweimal besuchen wollen, aus? Also beide haben durch Petra vorgegebene Routen, in denen sie Stationen höchstens einmal besuchen. Wenn jetzt Steffan diese Route ändert und die Station 3 hinzufügt, ist es dann erlaubt eine Station zweimal zu besuchen?

    Es trafen sich einmal unendlich viele Mathematiker in einer Bar.
    Der erste Mathematiker geht zum Barkeeper und bestellt ein Bier. Der zweite Mathematiker geht auch dazu und bestellt ein halbes Bier. Der Dritte bestellt ein Viertel-Bier gefolgt vom Vierten, der ein Achtel-Bier bestellt. So geht es weiter und weiter. Nachdem es der Barkeeper satt hat, gibt er den Mathematikern 2 Bier und sagt "Das reicht! Den Rest teilt ihr unter euch auf."

    ↑↑↑ Ich hätt's nicht besser sagen können :D


    Zuerst hatte ich einen echt falschen Ansatz und habe mir mein halbes Physikbuch zum Thema Thermodynamik durchlesen müssen... Dann kommt man auf eine Lösung und dieses Gefühl, eine schwere Aufgabe endlich geschafft zu haben (oder eher der richtigen Ansatz gefunden zu haben), ist wirklich großartig! Darauf kommt aber das nächste Gefühl der Unsicherheit und man fängt an zu Zweifeln. Zumindest diejenigen, die es nicht gleich auf Anhieb wissen. Mal sehen was rauskommt! :thumbup:

    Das ist echt super, dass es den Mathekalender gibt. Die Aufgaben geben einem immer etwas zum Knobeln - vor allem solche wie heute + und man lernt viel dazu, ich weiß jetzt auf jeden Fall ein paar Hauptsätze mehr8o