Beiträge von Neyl

    Ich hab nur nachgefragt, weil im Aufgabentext steht:

    "Anschließend können wir einfach schauen, wer in den Gruppen war, die in beiden Testläufen positiv getestet wurden und können jene als krank identifizieren und isolieren!"

    Wenn ich das richtig verstanden habe ist das aber nicht die vorgeschriebene Strategie, sondern nur Annelies Grundidee fürs Testen.

    Bezogen auf die Gruppeneinteilung von Annelie:

    Wird ein Wichtel falsch-positiv getestet, wenn er in beiden Testläufen positiv getestet wird und es selbst bei maximal zwei infizierten Personen nicht möglich ist die beiden Infizierten zu identifizieren und damit alle anderen, die bei beiden Testläufen positiv getestet wurden, auszuschließen oder ist ein Wichtel auch dann falsch-positiv getestet, wenn man logisch schließen kann, dass er nicht infiziert ist (weil man ja annimmt, dass nur maximal zwei Infiziert sind), obwohl beide Tische an denen er saß positiv getestet wurden.

    Ohne diese Unterscheidung kann ich nicht beurteilen ob Mara bzw. Lorenz recht haben.