Beiträge von GoldenRetriever

    Mit der Realität der Physik nimmt es der mathematische Adventskalender nicht so genau. Beim Schneeflockengas am 2. Dezember wurde die Teilchenzahl N ganze acht Stunden lang konstant gehalten. Die von der MKTM am 19. Dezember verbrauchten Megawattstunden sind auch nicht realistisch. Die Xmasiumaufgaben verstoßen traditionell gegen die Gesetze der Physik.

    Also natürlich kann man Dinge spielerisch abwandeln. Was ich als Physik-Student schade finde, ist dass hier mit Begriffen hantiert wird, die mit den im Rätsel verwendeten Eigenschaften überhaupt gar nichts zu tun haben. Wer vorher nichts vom Higgs-Boson wusste, hat jetzt einfach eine falsche Vorstellung...

    Die Aufgabe vom 2. Dezember dagegen war wirklich eine schöne Anwendung der allgemeinen Gasgleichung, bei der man nebenbei was mitnehmen konnte über p-V-Diagramme und wie Druck, Volumen und Temperatur miteinander zusammenhängen.

    also in den letzten Tagen gab es auch schon "die Wichtel", die hießen dann halt einfach "Wichtel Roland" und "Wichtel Kristina", da hatte sich glaube ich keine der beiden Seiten beschwert.

    Ich meine, gibt es überhaupt explizit männliche und weibliche? Und diverse? Gibt es homo- und transsexuelle Wichtel?

    Darüber möchte ich doch eigentlich gar nicht nachdenken. Durch die Schreibweise von heute wird da eine Sexualisierung reingebracht, wo sie gar nicht hingehört.

    Also das wirkt für mich dann halt schon sehr als Anbiederung an den Zeitgeist, hauptsache man kann zeigen, dass man auf Seiten "der Guten" steht, egal ob es passt oder nicht. Und dieses Demonstrative ist es, was auf der anderen Seite zu Widerspruch reizt, auch von Leuten, die ansonsten keineswegs gegen Gleichberechtigung sind.

    bei mir hat der Hinweis "(Natürlich steht die Anzahl der * nicht für die Anzahl der verwischten Zeichen...)" auch für Verwirrung gesorgt, durch das "natürlich" und die drei Punkte war für mich klar, dass die * doch für die Anzahl der Zeichen stehen sollen. Quasi als kleiner Tipp mit Augenzwinkern.


    Und für die Jahreszahl soll es ja auch wirklich gelten, das hätte man insgesamt besser formulieren können.